Schlagwort: Organisationskultur

Comeback oder bleib‘ weg!?

Abtrünniger, Überläufer, Verräter, Ketzer, Spalter, Illoyaler, Frevel, Judas, Deserteur, Fahnenflüchtiger, Opportunist - es gibt aus der Vergangenheit unzählige Synonyme für ehemalige Kollegen, die das Unternehmen verlassen. Vielfach kommen sie unter Emotionen zu Stande, wenn diejenigen, die zurück bleiben, sich in ihrem Stolz gekränkt fühlen, weil jemand das Unternehmen bzw. das Team verlässt. Doch ist diese ...

Zeit für Veränderungen

Die Spatzen haben es bereits von den Dächern gepfiffen: Nach mehr als sechs Jahren werde ich die Kindernothilfe verlassen und ab April meinen neuen Job als Head of Talent Acquisition & Employer Branding bei der Berner Group in Köln beginnen! Doch warum dieser Schritt, wenn doch alles so erfolgreich läuft?   Als ich Anfang 2013 ...

HR gegen Rassismus – Wie sich Personalabteilungen gegen Rechts einsetzen können

Es ist kaum zu übersehen, dass sich in den vergangenen Monaten die politische Lage in Deutschland und weiten Teilen der Welt zugespitzt hat. Nicht erst seit den Ereignissen in Chemnitz ist es offensichtlich, dass ein Diskurs über die zunehmende rechte Gesinnung in Deutschland geführt werden muss. Komischerweise (nicht im Sinne von witzig) halten sich Arbeitgeber ...

Innovation und Kreativität in einer gesetzlichen Krankenkasse? Wie die AOK Baden-Württemberg Raum für Querdenker schafft

Nachfolgend ein Gastbeitrag und Praxisbeispiel von Nele Pensold, die bei der AOK Baden-Württemberg als Referentin für strategische Personal- und Unternehmensentwicklung tätig ist. Nele und ich kennen uns seit vielen Jahren. Sie hat mir von einem spannenden Projekt berichtet, das sie in den letzten Jahren vorantreibt. Im Kern geht es darum, Bewusstsein und Raum für kreatives ...